Skip to content
Menu
Menu
Du bist hier: Startseite » News » Allscore bringt Helmut Krauss als „Charlie Chan“

Allscore bringt Helmut Krauss als „Charlie Chan“

Ein wortwörtlicher Klassiker findet in Kürze den Weg in die Ohren der Hörspielfreunde: Unter der Regie von Gerd Naumann und den auf den Vorlagen von Earl Derr Biggers’ „Charlie Chan“-Romanen basierenden Skripten von Marc Freund wird Krauss in zunächst drei der sechs Krimis in die Rolle des chinesisch-hawaiianischen Detektivs der 1920er-Jahre schlüpfen:
– Das Haus ohne Schlüssel (02.12.2016)
– Der chinesische Papagei (24.03.2017)
– Hinter dem Vorhang (30.06.2017).

Der Verlag schreibt zur Serie folgendes:

Allscore präsentiert die erste deutschsprachige Hörspieladaption der Romane um den chinesisch-hawaiianischen Polizeiermittler CHARLIE CHAN. Der amerikanische Schriftsteller Earl Derr Biggers schuf diese Kultfigur in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts und ließ CHARLIE CHAN in sechs Kriminalromanen auftreten. Es folgten Verfilmungen und etliche neue Filmgeschichten mit dem wohlbeleibten Asiaten. Weltweite Bekanntheit erfuhr CHARLIE CHAN durch die ab 1931 produzierten Filme mit Warner Oland. In Deutschland wurde vor allem „Charlie Chan und der Fluch der Drachenkönigin“ von 1980 mit Peter Ustinov als CHARLIE CHAN populär.

Für die Hörspiele dienten dem Autor Marc Freund die englischsprachigen Originalromane Biggers als Vorlage. Mit Helmut Krauss in der Hauptrolle und ebenso hochkarätigen Nebenrollen kann diese Serie eine exzellente Besetzung vorweisen. Produziert werden die sechs Folgen von den Machern von SHERLOCK HOLMES – DIE NEUEN FÄLLE und den neuen Folgen von PROFESSOR VAN DUSEN um Regisseur Gerd Naumann.

In diesem Sinne also: Widerspruch, bitte! :)

Weitere Infos, sowie eine Hörprobe findet ihr auf der offiziellen Seite:
http://www.allscore.de/hoerspiele/charlie-chan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.