Skip to content
Menu
Menu
Du bist hier: Startseite » News » EUROPA NEXT: Sony Musics Rückkehr zu Erwachsenen-Hörproduktionen?

EUROPA NEXT: Sony Musics Rückkehr zu Erwachsenen-Hörproduktionen?

Wer das Cover zu Sony Music Entertainment Germanys neuer Thriller-Hörproduktion Hurricane – Stadt der Lügen sieht, wird über das Logo EUROPA NEXT stolpern.

Nachdem die Sony Music Entertainment GmbH in den vergangenen Jahren hier und da, indes immer wieder mal neue Hörproduktionen für ein jugendliches und erwachsenes Publikum veröffentlicht hatte (die Neuauflage/Fortführung der Gruselserie, Vidan etc.), dies jedoch immer unter der bekannten Marke EUROPA lief, bricht die Veröffentlichung dieser neuen Produktion nun damit und führt mit EUROPA NEXT eine neue Marke ein, die durchaus darauf hoffen lässt, dass das jahr(zehnte)lange Reduzieren auf primär (Klein-)Kinderunterhaltung endlich auch offiziell, bzw. sichtbar ein Ende haben könnte und man vielleicht zu dem zurückkehrt, wofür man unter dem Label EUROPA der von Prof. Andreas Beurmann, Wilhelm Wille und David L. Miller gegründeten Miller International Schallplatten GmbH seit Mitte der 60er-Jahre und insbesondere unter der Regie von Heikedine Körting in den 70er- und 80er-Jahren punktete: Hörproduktionen für die Kleinen UND die „Großen, bzw. Älteren. Das Portfolio reichte bekanntlich von den legendären Märchenadaptionen, der Hexe Schrumpeldei, Hui Buh bis zu den Dämonenkiller-, Macabros-, Larry Brent– oder A Nightmare on Elm Street-Hörspieladaptionen, letztere als Teil von BMG.

Schauen wir mal, wie sich das in der nahen Zukunft entwickelt und ob man das Label auch mit weiteren Produktionen auch anderer Regisseur*innen und Autor*innen wachsen lässt. Ein wenig Hoffnung meinerseits ist durchaus da – wenn auch ob der zurückliegenden langen Jahre sehr, sehr verhalten.

Das Cover mit der neuen Marke und dem Logo findet ihr hier bei amazon»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.