Skip to content
Menu
Menu
Du bist hier: Startseite » News » Live-Hörspiel: „Die Mitte der Welt“ am 13. und 15. April 2018 in Wuppertal

Live-Hörspiel: „Die Mitte der Welt“ am 13. und 15. April 2018 in Wuppertal

Andreas Steinhöfels Besteller „Die Mitte der Welt“ feiert dieses Jahr sein zwanzigjähriges Jubiläum.
Und Fans können sich im April auf das Live-Hörspiel von blubb. Hörspiele dazu freuen:

Am Freitag, den 13.04.2018 um 19:30 Uhr und
am Sonntag, den 15.04.2018 um 18:00 Uhr
finden die Aufführungen in Wuppertal im Live-Club Barmen (Haus der Jugend) statt.

Karten
…sind bereits im Vorverkauf via wuppertal-live.de erhältlich:

Karten für den 13.04.
Karten für den 15.04.

Abendkasse: 5,00 €
Vorverkauf: 3,50 €
(ggf. zzgl. VVK-Gebühren)


Auf einen Blick:

DIE MITTE DER WELT
Atmosphärisches Live-Hörspiel nach dem Roman von Andreas Steinhöfel
13.04.2018, 19:30 Uhr
15.04.2018, 18:00 Uhr
Wuppertal,
Live-Club Barmen (Haus der Jugend Barmen)

Adresse:
Geschwister-Scholl-Platz 4-6
42275 Wuppertal


Facebook:

Facebookseite zur Veranstaltung am 13.04.
Facebookseite zur Veranstaltung am 15.04.

 


Worum geht’s da eigentlich?
Du kennst „Die Mitte der Welt“ noch nicht?
Hier ist die kurze Inhaltsangabe:

Was immer ein normales Leben auch sein mag – der 17-jährige Phil hat es nie kennen gelernt. Denn so ungewöhnlich wie das alte Haus ist, in dem er lebt, so ungewöhnlich sind auch die Menschen, die dort ein und aus gehen – seine chaotische Mutter Glass, seine verschlossene Zwillingsschwester Dianne und all die anderen. Und dann ist da noch Nicholas, der Unerreichbare, in den Phil sich unsterblich verliebt hat…

Eine Geschichte über die Probleme des Erwachsenwerdens, Pubertät, Neid und Eifersucht, Freundschaft und Liebe nach dem gleichnamigen Bestseller von Andreas Steinhöfel, präsentiert als atmosphärisches Live-Hörspiel.

Und hier kannst du nachlesen, weshalb ich mich auf die Live-Version des Hörspiels nicht nur ein wenig, sondern extremst freue:
Meine Meinung zum Hörspiel „Die Mitte der Welt“


SPRECHER
Tom Raczko, Katrin Berger, Barbara Büchmann, Lena Gundermann, Tim Neuhaus, Thomas Ritzinger, Alexandra Tsanakidis, Miriam Wunder, Jakob Jentgens

REGIE UND MUSIK
Tom Raczko

LIVE-SOUNDDESIGN
Jakob Jentgens

COVER
Stephan Giesau
Raoul Pattberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.