Connor Frantas „House Fires“ ab 19.10.2021

Nach „Work in Progress“ und „Note To Self“ erscheint mit „House Fires“ das dritte autobiografische Hörbuch von Connor Franta.
Franta ist eine der wenigen wirklich positiven Ausnahmen des recht negativ konnotierten Begriffs „Content Creator“, da er die Social-Media-Plattformen nicht für Egobeweihräucherung oder alberne „Hauls“ missbraucht, sondern für positive Zwecke wie Klima- und Umweltschutz, Aufklärung über Depressionen, LGBQI*-Belange etc. Zuletzt hat er für seine LGBTQI*-Unterstützung, sowie für Umwelt- und Klimaschutz auch mit der UN zusammengearbeitet.

Das schreibt der Verlag:

Der New-York-Times-Bestsellerautor von A Work in Progress und Note to Self ist mit dieser erhellenden, gefühlvollen und aussagekräftigen Sammlung von Erzählungen, Gedichten und Fotografien [Anm.: Die sich natürlich nicht im Hörbuch finden] vollends erwachsen geworden.

Der Menschenfreund, Unternehmer und Content-Schöpfer Connor Franta fesselte die Leser zunächst mit A Work In Progress, in dem er über seine Wurzeln im Mittleren Westen und seine Anfänge als Visionär und Online-Vordenker reflektierte. Mit Note to Self setzte er seine Selbstfindung durch ein gebrochenes Herz fort und forderte die Leser – und sich selbst – auf, über das Spektrum der Menschlichkeit und ihren Platz darin nachzudenken.

Jetzt, da Franta auf die Dreißig zugeht, ist das Leben nicht weniger verwirrend, aber er findet diese Reise immer wieder faszinierend. Er schreibt über Verwirrung und Klarheit, Einsamkeit und stürmische Romanzen, Verzweiflung und Hochgefühl – und alles, was dazwischen liegt – und lädt den Leser erneut in die Intimität seiner Gedanken ein.

House Fires verdeutlicht den emotionalen Kampf eines jungen Mannes mit seiner Vergangenheit, die Benommenheit, mit der er auf der Suche nach einem Ziel durch die heutige Zeit streift, und die Energie, die von den Möglichkeiten der Zukunft ausgeht.

Connor Franta ist ein junger Unternehmer, Content-Schöpfer, Autor und Menschenfreund, der seine umfangreiche Social Media Platform nutzt, um sich für die LGBTQ+-Community einzusetzen und sie ins rechte Licht zu rücken. Er ist New-York-Times-Bestsellerautor von “A Work in Progress” und “Note to Self”, CEO der Unternehmen “Common Culture” und “Heard Well” und hat fast eine halbe Milliarde Views auf YouTube gesammelt. Seine öffentlichen Auftritte haben ihn auf die gleichen Bühnen wie Prinz Harry, Naomi Campbell und Hillary Clinton gebracht. Er hat mit Marken wie Samsung, Calvin Klein, Audible, Google, Nike und vielen anderen zusammengearbeitet.

Das Hörbuch erscheint am 19. Oktober 2021 bei Simon & Schuster Audio, wird -wie die beiden Vorgänger auch- ebenfalls u.a. über Audible erhältlich sein

Link zur Verlags-Infoseite:
https://www.simonandschuster.com/books/House-Fires/Connor-Franta/9781797129785