Skip to content
Menu
Menu
Du bist hier: Startseite » #queergehoert » Tamsyn Muir: Ich bin Gideon

Tamsyn Muir: Ich bin Gideon

Cover © Random House Audio
Cover © Random House Audio

Tamsyn Muir:
Ich bin Gideon

Ungekürzte Lesung  
Gelesen von Dagmar Bittner
Aus dem Amerikanischen von Kirsten Borchardt
Originaltitel: Gideon the Ninth – Book 1 Ninth House (Tor Books)
Originalverlag: Heyne TB
Bearbeitet von Martina Vogl
ISBN: 978-3-8371-5200-5
Erschienen am  13. April 2020
Digital Download
Laufzeit: 20 Std. 33 Min.
Veröffentlicht von Random House Audio»

Ein von einem Totenkult beherrschter Planet, eine unbeugsame junge Frau und die atemberaubende Geschichte ihrer Flucht

Gideon hat genug von dem düsteren Planeten, auf dem sie aufgewachsen ist. Genug von einem Leben als Dienerin des Neunten Hauses. Vor allem aber hat sie genug von Harrowhark, der Erbin ebenjenes Hauses. Also packt Gideon ihr Schwert und ihre Pornohefte ein, um endlich zu verschwinden. Doch sie wird erwischt. Zur Strafe soll sie Harrowhark als Schwertmeisterin an den kaiserlichen Hof begleiten, wo diese, gemeinsam mit den Erben der anderen royalen Häuser, an einem Wettkampf auf Leben und Tod teilnimmt. Wenn sie den Untergang des Neunten Hauses und ihres Planeten verhindern wollen, müssen die beiden zusammenarbeiten. Und das obwohl sie einander auf den Tod nicht ausstehen können – oder?

Lust auf weitere queere Hörtipps?

Mit anderen Hörfans austauschen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert