Queere Hörspiele & Hörbücher: Liste erweitert

Die Auflsitung von Hörspielen und Hörbücher mit queeren Charakteren und/oder queeren Thematiken ist um zwei Titel erweitert worden.

Zum einen die ungekürzte Lesung „Note To Self“ von Connor Franta, der den Großteil der Texte ursprünglich als persönliche Texte während seiner Psychotherapie wegen Depressionen verfasste und deren Themen viele schwule Männer wohl (leider) recht gut kennen – dennoch wäre Franta nicht Franta, gäbe es nicht das Lebensbejahende, Positive, das doch immer irgendwo durchschimmert. Lohnt sich!

Zum anderen die ab 1. Oktober beim NDR ausgestrahlte und gleichsam via Podcast und Download hörbare Hörspielserie „Anton & Pepe“ von Axel Ranisch und Paul Zacher, auf die ich mich besonders freue.

Alles Infos und nötigen Links findet ihr, wie eingangs erwähnt, in der Liste mit den queeren Hörspielen und Hörbüchern.